Für

Zero planen

Die Planung für eine Net-Zero Transformation beginnt damit, Ihre Auswirkung auf den Planeten zu verstehen, die Grenzen Ihrer Klimaambitionen festzulegen und eine robuste und fundierte Umsetzungsstrategie zu entwickeln.

Es ist wichtig, gleich zu Beginn einer Klimainitiative den Gesamtwert Ihrer Treibhausgasemissionen zu berechnen. Dieser Wert ist grundsätzlich die Baseline, anhand derer Sie Ihre zukünftigen Fortschritte in Richtung net zero und darüber hinaus nachverfolgen.

EcoAct kann Sie bei der Berechnung Ihres CO2-Fußabdrucks unterstützen, einschließlich anspruchsvollerer Aufgaben wie die Berechnung von Scope-3-/Supply-Chain-Emissionen oder sogar von Emissionen eines Investmentportfolios.

Außerdem bieten wir einen Validierungsservice, mit dem Sie Ihren gegenwärtigen CO2-Fußabdruck unabhängig bestätigen lassen können. Somit können Sie sicher sein, dass Sie eine realistische Zahl für die Kommunikation mit Ihren Stakeholdern und einen konkreten Ausgangspunkt für Ihre net zero-Strategie haben.

Weitere ausschlaggebende Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, sind Governance, d.h. die Einbindung von Stakeholdern und Benchmarking. Anhand dieser Faktoren können Sie die Prioritäten Ihrer Organisation und die an die Organisation gestellten Erwartungen deutlich machen und dafür sorgen, dass klare Verantwortung und Kontrolle besteht, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Klimaziele erreichen.

Sprechen Sie noch

heute mit einem EcoAct-Experten.

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. You can find out more about which cookies we are using in our privacy policy.